Full-Service-Anwaltsinkasso

Forderungen schnell und einfach von Anwälten einziehen lassen

Warum das Anwaltsinkasso von Paywise?

Der schnellste und einfachste Weg des Forderungsmanagements

Übergeben Sie überfällige Rechnungen einfach und komplett digital zum Forderungseinzug unsere Inkasso-Anwälte

Wir bieten unsere Kunden einen einzigartigen Inkasso-Service, der individuelle Auf Sie und Ihre Kunden zugeschnitten ist. 

Dies Beginnt bei der Beauftragung, die wir für Sie möglichst einfach gestaltet haben. Senden Sie uns eine E-Mail mit der offenen Rechnung oder laden Sie das Dokument einfach hoch. Bei langfristiger Zusammenarbeit binden Sie uns gerne in Ihr System per Datenschnittstellte ein 

Nach der Beauftragung übernehmen unsere Anwälte je nach Kundenwunsch die vollständige Beitreibung der Forderung von der außergerichtlichen Tätigkeit, der Beantragung eines Mahnbescheids bis hin zur Zwangsvollstreckung

Digitale Beauftragung

Um den Forderungseinzug einzuleiten, laden Sie einfach Ihrer Rechnung via Datei-Upload hoch oder schicken Sie uns eine Mail mit der Rechnung mit Anhang. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Datensicherheit

Uns sind Ihre Daten besonders wichtig. Die an uns übermittelten Daten werden daher aus speziellen Rechenzentren vor den Zugriffen Dritter geschützt und natürlich auch nicht an Dritte weitergegeben.

Bearbeitung durch Anwälte

Die Durchführung Ihre Inkassoauftrag erfolgt ausschließlich durch Rechtsanwälte, was der Aufforderung im Vergleich zum herkömmlichen Inkasso zusätzliche Seriosität verleiht.

Kein Kostenrisiko

Der Einsatz von Legal-Tech ermöglicht es uns, für Sie den Forderungseinzug ohne hohes Kostenrisiko durchzuführen.
Hierbei arbeiten wir entweder vollkommen auf Erfolgsbasis oder mit günstigen Kostenpauschalen

Meet the Team

Die Personen hinter Paywise

Diese Kunden sind zufrieden mit dem Inkassoserivice von Paywise

Unsere zufriedenen Kunden

Previous
Next

Partner von Paywise

Mit diesen Branchen arbeiten wir zusammen

Tierärzte

Energieversorger

E-Commerce

Ärzte

Reiseunternehmen

Versicherungen

Rechtsanwälte und Steuerberater

Telekommunikations- unternemen

Hotels

FAQ zu Digital Inkasso

Häufige Fragen

Jeder Inkassoauftrag wird von uns bei durch Anwälte bearbeitet. Dies bietet zum einen den Vorteil, dass ein Anwaltsanschreiben mehr Seriosität bietet als das eines herkömmlichen Inkasso-Unternehmens.

Zum anderen können wir Sie im Falle eines Widerspruchs gegen den Mahn- oder Vollstreckungsbescheid auch vor den Gerichten vertreten, was herkömmlichen Inkasso-Unternehmen verwehrt ist.

Der komplette Inkassoauftrag wird aus einer Hand unserer auf Forderungseinzug spezialisierten Rechtsanwälte bearbeitet, so werden Reibungsverluste und Verzögerungen vermieden.

Ein Inkassoauftrag kommt grundsätzlich nur bei unbestrittenen Forderungen und Forderungen in Betracht, für die die geschuldete Gegenleistung erbracht wurde.

Ist die Forderung bestritten, also beispielsweise weil behauptet wird, die Leistung sei nicht oder nicht mangelfrei erbracht worden, ist dies grundsätzlich kein Fall für ein Inkasso verfahren.

Wir wollen es Ihnen möglichst einfach machen, Digital Inkasso zu beauftragen.

Laden Sie einfacher per Computer, Handy oder Tablet oder Smartphone ihre offene Rechnung zu uns hoch. hier reicht eine PDF oder ein Foto der offenen Rechnung. Eine Anmeldung oder Dateneingabe ist nicht erforderlich.

Natürlich können Sie uns auch einfach ihre offene Rechnung per E-Mail schicken.

Im Rahmen einer längeren Zusammenarbeit richten wir aich gerne eine Datenschnittstelle zu ihrem (Buchhaltungs)-System.

 

Ja, Ihre Daten sind sicher.

Ihre Dokumente werden verschlüsselt und DSGVO-konform auf Servern in Deutschland gespeichert.

Grundsätzlich entstehen durch unsere Beauftragung Gebühren nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz. Die Höhe der Gebühren hängt von der geltend gemachten Forderung ab. Die Gebühren muss der Schuldner als Verzugsschaden ersetzen. Sollte eine Zahlung des Schuldners nicht erfolgen, können Sie die Forderung gegen den Schuldner auf Erstattung der Rechtsanwaltsgebühren an Erfüllungs statt an uns abtreten, soweit die Gebühren einen Betrag von 25 € übersteigen. Sie bezahlen in diesem Fall also lediglich 25 €. Die restlichen Rechtsanwaltsgebühren machen wir gegenüber dem Schuldner dann im eigenen Namen geltend.

Sie zahlen lediglich die Gerichtsgebühren für das Mahnverfahren bzw. Prozess, soweit es zu diesem kommt.

In der Regel fordern wir den säumigen Schuldner zunäst mittlels Anwaltsschreiben außergerichtlch zur Zahlung auf und versuchen den Schuldner zur Zahlung zu bewegen. 

Sollten außergerichtliche Zahlungsaufforderungen und Einigungsversuche erfolglos sein, leiten wir das gerichtliche Mahnverfahren ein. 

Hier wird zunächst ein Mahnbescheid beantragt. Erhebt der Schuldner gegen den Mahnbescheid innerhalb von zwei Wochen nach Zustellung keinen Widerspruch, wird ein  Vollstreckungsbescheid beantragt.

Wird innerhalb von zwei Wochen nach Zustellung des Vollstreckungsbescheids kein Widerspruch erhoben, ist die offene Forderung rechtskräftig festgestellt.

Anschließend kann die Zwangsvollstreckung in der Vermögen des säumigen Schuldners betrieben werden.

 

Das sagen unsere Kunden unser Forderungsmanagement

Kundenreferenzen

Einfach und Digital Inkasso beauftragen

So funktioniert`s

1. Rechnung übermitteln

Einfach die Datei oder ein Foto der offenen Rechnung per Drag & Drop oder Mail an uns übermitteln.

2. Vorgehensweise Wählen

Sie kennen Ihre säumigen Kunden am besten. Sie müssen daher lediglich noch enstcheiden, ob ein außergerichtlicher Betreibungsversuch unternommen werden soll oder direkt das Mahnverfahren eingeleitet werden soll.

3. Zurücklehnen und abwarten

Wir erledigen den Rest. Natürlich halten wir Sie über alle Verfahrensschritte unterrichtet.

Wichtiges und Wissenwertes von Paywise

Aus dem Blog

Anwaltsinkasse einfach beauftragen!

Forderungseinzug direkt beauftragen

Inkasso per Dokumente-Upload beauftragen

Beauftragen Sie den Forderngseinzug per automatischem Upload der Rechnung (keine manuelle Eingabe erforderlich):

  1. Ziehen Sie einfach die Rechungsdatei per Drag&Drop in das unten vorgesehene Feld oder fügen ein Foto der PDF der der Rechnung hinzu.
  2. Ausgelesenen Daten prüfen.
  3. Auftragsbedingungen akzeptieren.
  4. Inkassoauftrag absenden.

Inkasso
per Online-Forumar beauftagen

Beauftragen Sie Ihren Fordeurngseinzug durch die manuelle Eingabe der Rechnungsdaten (Formular):

  1. Tragen Sie einfach die Daten Ihrer offenen Rechnung in unser Antragsfomular ein. 
  2. Auftragsbedingungen akzeptieren.
  3. Inkassoauftrag absenden.

Inkasso
per E-Mail beauftragen

Schicken Sie uns einfach eine PDF oder ein Foto Ihrer offenen Rechnung an .


Sprechen Sie uns an!

Noch Fragen zu unser Angebot oder der Zusammenarbeit per Datenschnittstelle.

Kontaktformular

Nutzen Sie das Kontaktformular und
Sie erhalten umgehend einen Rückmeldung

Schreiben Sie uns eine E-Mail

Schreiben Sie uns bei Fragen eine E-Mail an
info@paywise.org
an und wir melden uns umgehend zurück

Rufen Sie uns an

Rufen Sie uns einfach unter
+49 89 9545384 0
an und stellten Sie uns Ihre Fragen