Datenschutzerklärung

Als Legal-Tech-Anbieter sind wir uns der besonderen Verantwortung für personenbezogene Daten, die Sie uns bei der Nutzung unseres Angebots zur Verfügung stellen, bewusst. Personenbezogene Daten sind alle Daten, welche direkt oder indirekt einen Rückschluss auf eine natürliche Person zulassen (zB Name, E-Mail-Adresse). Mit dieser Datenschutzerklärung wollen wir Ihnen einen transparenten Einblick in unsere Datenverarbeitung geben.

  1. Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Sinne der DSGVO ist die paywise GmbH, Schnorr-von-Carolsfeld-Str. 21, 81927 München.

Bei Fragen zum Datenschutz oder zur Geltendmachung Ihrer Rechte können Sie sich jederzeit gerne an [email protected] wenden.

Selbstverständlich können Sie sich aber auch über die im Impressum genannten Kontaktdaten mit uns in Verbindung setzen.

2. Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

2.1. Besuch unserer Website

Wenn Sie unsere Website lediglich besuchen, um sich über uns und unsere Angebote zu informieren, werden wir bestimmte Zugriffsdaten erfassen, zB IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Serveranfrage, Name des abgerufenen Inhalts und Browserinformationen.

Die Zugriffsdaten werden wir für die Dauer von 7 Tagen in internen Logfiles speichern und anschließend löschen. Die in den Logfiles gespeicherten Daten lassen keinen Rückschluss auf Ihre Person zu. Insbesondere wird die IP-Adresse lediglich in gekürzter, anonymisierter Form gespeichert.

Die Verarbeitung der Zugriffsdaten erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses an der sachgerechten Optimierung unserer Website. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

2.2. Kontaktaufnahme

Wenn Sie über unser Kontaktformular, per E-Mail, per Fax, per Live-Chat oder telefonisch Kontakt mit uns aufnehmen, werden wir bestimmte Kontaktdaten verarbeiten, zB Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer. Pflichtangaben werden wir als solche kennzeichnen. Weitere Angaben können Sie freiwillig machen, damit wir Ihr Anliegen bestmöglich bearbeiten können.

Die Verarbeitung der Kontaktdaten erfolgt, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

2.3. Newsletter

Wenn Sie sich auf unserer Website für unseren Newsletter anmelden, werden wir Ihre E-Mail-Adresse speichern und Newsletter an diese E-Mail-Adresse versenden. Sie können sich jederzeit von unserem Newsletter wieder abmelden. In diesem Fall werden wir Ihre E-Mail-Adresse löschen, sofern wir sie nicht im Zusammenhang mit einer anderweitigen Kontaktaufnahme oder einem Auftrag zum Forderungseinzug verarbeiten.

Die Verarbeitung erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung bei der Anmeldung zum Newsletter. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

2.4. Auftrag zum Forderungseinzug

Wenn Sie über paywise Upload oder per E-Mail an [email protected] einen Auftrag erteilen, werden folgende Auftragsdaten verarbeitet:

- Ihre IP-Adresse, Stammdaten, Kontaktdaten und Bankverbindung als Gläubiger

- Stammdaten, Kontaktdaten und Bankverbindung des uns genannten Schuldners

- Daten zum Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und Ihrem Schuldner wie Vertragsinhalt, Korrespondenz, Zahlungshistorie

- sonstige Informationen und Bilder, die sich aus den eingereichten Unterlagen ergeben

Die Verarbeitung der Auftragsdaten erfolgt, um über die Annahme des Auftrags entscheiden und diesen bei Annahme durchführen zu können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Bevor Sie uns Dokumente für einen Auftrag zum Forderungseinzug per Upload übermitteln, werden wir zusätzlich Ihre Einwilligung einholen. Rechtsgrundlage ist daher auch Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Wenn Sie den Eingabevorgang nach Beginn des Uploads abbrechen und uns doch keinen Auftrag erteilen, werden wir Ihre Daten für die Dauer von 7 Tagen speichern. Innerhalb dieser Frist können Sie mit der Auftragserteilung ohne Datenverlust fortfahren. Sollten Sie innerhalb dieser Frist mit der Auftragserteilung nicht fortfahren, werden wir Ihre Daten anschließend löschen.

3.Cookies und Nutzungsanalyse

Bei Besuch und Nutzung unserer Website werden verschiedene Cookies gesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die von einer Website unter der Voraussetzung der Einwilligung des Nutzers auf dessen Gerät abgelegt werden. Dies ermöglicht es der besuchten Website und dem Server, den individuellen Browser einer Person zu identifizieren und wiederzuerkennen. Durch Cookies können keine Viren oder andere Schadsoftware auf Ihren Computer übertragen werden.

3.1. Eigene Cookies

Wir verwenden - ausschließlich für die Dauer der jeweiligen Sitzung - einen sog. Session-Cookie, um Ihnen eine möglichst nutzerfreundliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.

Die Verarbeitung der jeweiligen Cookies erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses an einer komfortablen und individuellen Nutzung der Website. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Sie können das Speichern von Cookies verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen die Annahme von Cookies über diese Website verhindern. Allerdings kann dies zu erheblichen Funktionseinschränkungen der Website führen.

3.2. Google Analytics

Wir verwenden den Webanalysedienst Google Analytics, der von der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) angeboten wird. Google Analytics verwendet Cookies mit einer Gültigkeit von 14 Monaten, um Ihre Zugriffsdaten beim Besuch unserer Website zu erfassen. Die Zugriffsdaten werden von Google in unserem Auftrag zu pseudonymen Nutzungsprofilen zusammengefasst und an einen Google-Server in den USA übertragen. Zuvor wird Ihre IP-Adresse anonymisiert. Wir können daher nicht feststellen, welche Nutzungsprofile zu einem bestimmten Nutzer gehören. Anhand der von Google erfassten Daten können wir Sie somit weder identifizieren noch feststellen, wie Sie unsere Website nutzen. Für den Fall, dass dabei ausnahmsweise personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, haben wir mit Google eine Geltung der EU-Standardvertragsbedingungen für die Verarbeitung von Daten vereinbart. Google hat sich damit verpflichtet die europäischen Datenschutzgrundsätze und das hiesige Datenschutzniveau auch im Rahmen der in den USA stattfindenden Datenverarbeitung zu gewährleisten.

Google wird die durch die Cookies gewonnenen Informationen in unserem Auftrag verwenden, um die Nutzung unserer Website auszuwerten, Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen für uns zu erbringen. Weitere Informationen hierzu finden Sie auch in der Datenschutzerklärung von Google.

Sie können der Webanalyse durch Google jederzeit widersprechen. Hierzu haben Sie mehrere Möglichkeiten: (1) Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von Google Analytics blockiert werden. (2) Sie können Ihre Einstellungen für Werbung bei Google anpassen. (3) Sie können das von Google unter dem folgenden Link von Google bereitgestellte Deaktivierungs-Plug-in in Ihrem Browsern installieren (diese Variante funktioniert nicht auf mobilen Geräten): Browser-Plugin.

Als Alternative zum Browser-Plugin oder für Browser in Mobilgeräten können Sie diesen Link klicken, um in Zukunft auf unserer Seite nicht mehr von Google Analytics nachverfolgt zu werden (diese Entscheidung gilt nur für Ihren derzeitigen Browser und diese Webseite). Dafür wird ein Cookie auf Ihrem Gerät gespeichert, d.h. dass Sie diesen Link erneut klicken müssen, wenn Sie Ihre Cookies löschen. Falls Cookies deaktiviert wurden, kann dies bedeuten, dass nicht alle Angebote auf dieser Webseite für Sie verfügbar sind.

Weitere Informationen zu Google Analytics finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google.

3.3 Google Optimize

Wir verwenden Google Optimize. Google Optimize ist ein A/B Testing Tool, welches von Google angeboten wird. Google verwendet Cookies, die die Analyse Nutzung unserer Webseite durch Sie ermöglicht. Auf Grundlage dieser Analyse können wir unsere Webseite und die Darstellung der angebotenen Informationen ständig überprüfen und weiterentwickeln. Zudem können wir über Google Optimize Nutzeraktivitäten mit spezifischen Google Ads verknüpfen und so den Erfolgt unserer Marketing Kampagnen auswerten. Weitere Informationen über Google Optimize finden Sie unter https://support.google.com/optimize/answer/6292487?hl=de.

4. Hosting und Cloud-Services

Für unser digitales Leistungsangebot setzen wir auf Serverkapazitäten und Clouddienste verschiedener Dienstleister. Die Datenverarbeitung durch uns und unsere Dienstleister erfolgt auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung unserer digitalen Dienstleistungen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f). iVm Art. 28 DSGVO.

In der Google Cloud (Google Cloud Plattform) werden ihre Daten dabei teilweise auf Servern verarbeitet, die von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043 USA („Google“) zur Verfügung gestellt werden. Die Server, die wir verwenden befinden sich innerhalb der Europäischen Union. Für das Hosting in der Google Cloud wird die Region Frankfurt, Deutschland verwendet. Allerdings können Teile ihrer Daten aus technischen Gründen auch in Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums verarbeitet werden, insbesondere in den USA. Um den Schutz Ihrer Daten auch in diesem Fall zu gewährleisten, haben wir mit Google eine Geltung der EU-Standardvertragsbedingungen für die Verarbeitung von Daten vereinbart. Google hat sich damit verpflichtet die europäischen Datenschutzgrundsätze und das hiesige Datenschutzniveau auch im Rahmen der in den USA stattfindenden Datenverarbeitung zu gewährleisten. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, beruhend auf unserem berechtigten Interesse Inhalte unserer Website sicher und zuverlässig durch externe Dienstleister zu speichern und zugleich den eigenen Aufwand für die Bereitstellung der IT-Infrastruktur unserer Website zu reduzieren. Informationen zu den EU-Standardvertragsklauseln und zum Datenschutz finden Sie hier.

Ihre Daten werden ferner teilweise auf Servern verarbeitet, die von DigitalOcean LLC, 101 Avenue of the Americas, 10th Floor, New York, NY 10013, United States of America („DigitalOcean“) zur Verfügung gestellt werden. Die Server, die wir verwenden befinden sich innerhalb der Europäischen Union. Für das Hosting wird die Region Frankfurt, Deutschland verwendet Allerdings können Teile ihrer Daten aus technischen Gründen auch in Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums verarbeitet werden, insbesondere in den USA. Um den Schutz Ihrer Daten auch in diesem Fall zu gewährleisten, haben wir mit DigitalOcean eine Geltung der EU-Standardvertragsbedingungen für die Verarbeitung von Daten vereinbart. DigitalOcean hat sich damit verpflichtet die europäischen Datenschutzgrundsätze und das hiesige Datenschutzniveau auch im Rahmen der in den USA stattfindenden Datenverarbeitung zu gewährleisten. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, beruhend auf unserem berechtigten Interesse Inhalte unserer Website sicher und zuverlässig durch externe Dienstleister zu speichern und zugleich den eigenen Aufwand für die Bereitstellung der IT-Infrastruktur unserer Website zu reduzieren. Informationen zu den EU-Standardvertragsklauseln und zum Datenschutz finden Sie hier

5. LinkedIn

Wir sind auf LinkedIn vertreten. Unsere Präsenz erreichen Sie über entsprechende Links auf unserer Webseite. Wenn Sie einen solchen Medienauftritt besuchen, ist es möglich, dass neben der Speicherung der von Ihnen in diesem sozialen Medium eingegebenen Daten auch weitere Informationen vom Anbieter des sozialen Netzwerks verarbeitet werden. Nähere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier.

Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung durch das jeweilige Medium sowie die dortige weitere Verarbeitung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte entnehmen Sie bitte den jeweiligen Bestimmungen der Anbieter

6. Facebook

Wir sind auf Facebook vertreten.

6. 1. Facebook Fanpage

Auf Facebook betreiben wir unter https://www.facebook.com/paywise-105630935207215 eine eigene Fanpage. Die Seite und ihre technische Funktionalität wird bereitgestellt durch Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland.

Die eigene Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf der Facebook-Fanpage geschieht aufgrund unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, um dort über unser Angebot zu informieren und mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern zu kommunizieren. Bei Aufruf der Fanpage gelten die Geschäftsbedingungen und Datenverarbeitungsrichtlinien von Facebook, auf die wir keinen Einfluss haben. Dabei können Daten auch außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden. Die Datenschutzrichtlinie von Facebook finden Sie unter https://www.facebook.com/about/privacy/update.

Facebook übernimmt dabei die primäre Verantwortung gemäß DSGVO für die Verarbeitung von Insights-Daten und wird sämtliche Pflichten aus der DSGVO im Hinblick auf die Verarbeitung von Insights-Daten (u. a. Artikel 12 und 13 DSGVO, Artikel 15 bis 22 DSGVO und Artikel 32 bis 34 DSGVO) erfüllen. Darüber hinaus wird Facebook das Wesentliche seiner Seiten-Insights-Ergänzung (abrufbar unter https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum) den betroffenen Personen zur Verfügung stellen.

Den Datenschutzbeauftragten von Facebook erreichen Sie über das Kontaktformular auf https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970.

6.2.  Facebook Connect

Auf dieser Webseite wird „Facebook Connect“ der Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA (nachfolgend bezeichnet als “Facebook") eingesetzt. Mit Facebook Connect haben Sie die Möglichkeit, sich direkt mit Ihrem Facebook-Benutzerkonto für unsere Dienste anzumelden. Eine zusätzliche Registrierung ist somit nicht erforderlich. Zur Anmeldung werden Sie auf die Seite von Facebook weitergeleitet, wo Sie sich mit ihren Facebook-Benutzerdaten anmelden können. Hierdurch werden ihr Facebook-Profil und unsere Dienste verknüpft. Durch die Verknüpfung können von Facebook automatisch Informationen wie Bestandsdaten (z. B. Namen, Adressen) und Kontaktdaten (z. B. E-Mail, Telefonnummern) an uns übermittelt werden. Ein Abgleich ist jedoch weder immer möglich noch erfolgt er tatsächlich in jedem Fall. Ändert sich z. B. Ihre E-Mail-Adresse, müssen Sie diese manuell in ihrem Benutzerkonto bei uns ändern.

Sollten Sie sich dazu entscheiden, die Verknüpfung zwischen Ihrem Facebook-Profil und unseren Dienste nicht mehr nutzen zu wollen, müssen sie die Verknüpfung innerhalb ihres Facebook-Benutzerkontos aufheben. Möchten Sie die sich aus der Verknüpfung ergebenden und bei uns gespeicherten Daten löschen, müssen sie ihre Registrierung bei uns kündigen.

6.3 Facebook Pixel

Auf dieser Webseite wird „Facebook Pixel“ der Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA (nachfolgend bezeichnet als “Facebook") eingesetzt. Dies dient dem Zweck, Besuchern unserer Webseite im Rahmen ihres Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Dazu wurde auf unserer Website ein Pixel von Facebook implementiert. Über dieses Pixel wird beim Besuch unserer Webseite eine direkte Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt. Dabei wird an den Facebook-Server übermittelt, dass Sie unsere Website besucht haben und Facebook ordnet diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter www.facebook.com/about/privacy/.

Der Einsatz des Facebook Pixel erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl unser Webangebot als auch unsere Werbung zu optimieren.

Sie können interessenbezogener Werbung auf Facebook unter www.facebook.com/settings/ widersprechen. Hierfür müssen Sie bei Facebook angemeldet sein. Sie können darüber hinaus durch einen Klick auf den folgenden Button widersprechen.

Das Webtracking über das Facebook Pixel ist auf dieser Seite: aktiviert.

7. Google Web Fonts

Wir nutzen auf unserer Webseite externe Schriftarten, sogenannte Web Fonts. Bereitgestellt werden diese durch Google Inc. (“Google”), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Unser berechtigtes Interesse liegt dabei in der einheitlichen Darstellung unserer Webseite in allen Browsern.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie hier und in der Datenschutzerklärung von Googl

8. Hotjar

Diese Website nutzt Hotjar. Anbieter ist die Hotjar Ltd., Level 2, St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta, Europe (Website: https://www.hotjar.com).

Hotjar ist ein Werkzeug zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens auf unserer Website. Mit Hotjar können wir u. a. Ihre Maus- und Scrollbewegungen und Klicks aufzeichnen. Hotjar kann dabei auch feststellen, wie lange Sie mit dem Mauszeiger auf einer bestimmten Stelle verblieben sind. Aus diesen Informationen erstellt Hotjar sogenannte Heatmaps, mit denen sich feststellen lässt, welche Websitebereiche vom Websitebesucher bevorzugt angeschaut werden.

Des Weiteren können wir feststellen, wie lange Sie auf einer Seite verblieben sind und wann Sie sie verlassen haben. Wir können auch feststellen, an welcher Stelle Sie Ihre Eingaben in ein Kontaktformular abgebrochen haben (sog. Conversion-Funnels).

Darüber hinaus können mit Hotjar direkte Feedbacks von Websitebesuchern eingeholt werden. Diese Funktion dient der Verbesserung der Webangebote des Websitebetreibers.

Hotjar verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Mit diesen Cookies lässt sich insbesondere feststellen, ob unsere Website mit einem bestimmten Endgerät besucht wurde oder ob die Funktionen von Hotjar für den betreffenden Browser deaktiviert wurde. Hotjar-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Die Nutzung von Hotjar und die Speicherung von Hotjar-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Deaktivieren von Hotjar

Wenn Sie die Datenerfassung durch Hotjar deaktivieren möchten, klicken Sie auf folgenden Link und folgen Sie den dortigen Anweisungen: https://www.hotjar.com/opt-out

Bitte beachten Sie, dass die Deaktivierung von Hotjar für jeden Browser bzw. für jedes Endgerät separat erfolgen muss.

Nähere Informationen über Hotjar und zu den erfassten Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Hotjar unter dem folgenden Link: https://www.hotjar.com/privacy

9. Weitergabe von Daten an Dritte

Wenn Sie einen Auftrag zum Forderungseinzug erteilen, werden wir Ihren Auftrag und die für die Durchführung erforderlichen Daten an unsere Partnerkanzlei Feigl Mynarik Reich Rechtsanwälte Steuerberater PartmbB, Hopfenstr. 8, 80335 München („FMYR Legal“) weitergeben.

Eine Weitergabe der von uns erhobenen Daten erfolgt darüber hinaus grundsätzlich nur, wenn Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO erteilt haben, die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse am Unterbleiben der Weitergabe der Daten besteht, wir nach Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO zur Weitergabe gesetzlich verpflichtet sind oder dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen oder für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen.

Ein Teil der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Datenverarbeitung kann durch unsere Dienstleister erfolgen. Neben den in dieser Datenschutzerklärung erwähnten Dienstleistern können hierzu IT-Dienstleister, die unsere Systeme warten, sowie Beratungsunternehmen gehören. Sofern wir Daten an unsere Dienstleister weitergeben, dürfen diese die Daten ausschließlich zur Erfüllung ihrer Aufgaben verwenden. Die Dienstleister wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt. Sie sind vertraglich an unsere Weisungen gebunden, verfügen über geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz der Rechte der betroffenen Personen, gewährleisten ein angemessenes Datenschutzniveau und werden von uns sorgfältig kontrolliert.

Darüber hinaus kann eine Weitergabe in Zusammenhang mit behördlichen Anfragen, Gerichtsbeschlüssen und Rechtsverfahren erfolgen, wenn es für die Rechtsverfolgung oder -durchsetzung erforderlich ist.

10. Trustplot

Wir nutzen das Bewertungsprotal Trustpilot, das von TrustPilot A/S, Pilestraede 58, 5th floor, 1112 Kopenhagen, Dänemark betrieben wird. Um unseren Service ständig zu verbessern, bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, uns über dieses unabhängige Portal zu bewerten, ohne dass wir dies in irgendeiner Weise beeinflussen können.

Es wird für jede Bestellung, die über unsere Internetseite erfolgt, eine Einladung generiert, eine Bewertung abzugeben. Zu diesem Zweck werden Ihr Name, Vorname, Emailadresse und eine Referenznummer (Bestellnummer für die eindeutige Zuordnung) an Trustpilot übermittelt. Diese Daten werden Trustpilot weder selbst genutzt noch an Dritte weitergegeben. Eine Bewertung unseres Unternehmens kann auf der Seite

https://www.trustpilot.com/review/paywise.org

durchgeführt werden. Die Verifizierung der Bewertung erfolgt dabei auf Bass der Referenznummer (Bestellnummer) durch einen eigens erzeugten Link. Die Abgabe einer Bewertung ist freiwillig.

Für die Abgabe einer Bewertung bzw. die Erfassung eines Kundenfeedbacks ist die Anlage/Eröffnung eines Nutzerprofiles bei Trustpilot erforderlich. Neben einer Bewertung für das einladende Unternehmen können dann auch Bewertungen für jedes beliebige Unternehmen auf dem Bewertungsportal von Trustpilot erfasst werden.

Wird eine Bewertungen durch Klick auf den in der Einladung enthaltenen Link abgegeben, wird nach Eingabe der persönlichen Daten (Name und Emailadresse zur Verifizierung), automatisch ein Nutzerprofil bei TrustPilot angelegt. Hiermit geht die Zustimmung zu den Datenschutzbestimmungen sowie allgemeinen Geschäftsbedingungen von Trustpilot einher. Diese sind einsehbar auf der Webpräsents von Trustpilot, unter:

http://de.legal.trustpilot.com/end-user-privacy-terms

Mit der Aufgabe einer Bestellung über unsere Internetseite willigen Sie nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO der vorbenannten Übermittlung der Referenzdaten an Trustpilot sowie mit dem automatisierten Versand einer Bewertungseinladung aus dieser Applikation ausdrücklich einverstanden.

Das Bewertungsprofil für paywise Forderungseinzug ist einsehbar unter:

11. Betroffenenrechte

11.1. Sie haben unter den Voraussetzungen des Art. 15 DSGVO das Recht, von uns Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen.

11.2. Sie haben unter den Voraussetzungen des Art. 16 DSGVO das Recht, von uns die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten verlangen.

11.3. Sie haben unter den Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO das Recht, von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

11.4. Sie haben unter den Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird oder die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen oder wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

11.5. Sie haben unter den Voraussetzungen des Art. 20 DSGVO das Recht, von uns Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

11.6. Sie haben unter den Voraussetzungen des Art. 7 Abs. 3 DSGVO das Recht, Ihre einmal erteilte Einwilligung gegenüber uns jederzeit zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

11.7. Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsorts oder Arbeitsplatzes oder unseres Geschäftssitzes wenden.

12. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Sie können Ihren Widerspruch an jede von uns angegebene Kontaktmöglichkeit richten, insbesondere an [email protected] oder per Post an paywise GmbH GbR, Schnorr-von-Carolsfeld-Str. 21, 81927 München.

13. Recht zum Widerruf der Einwilligung

Sofern wir Ihre Daten aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung verarbeiten, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Sie müssen für den Widerruf Ihrer Einwilligung keine Gründe angeben.

Sie können den Widerruf Ihrer Einwilligung an jede von uns angegebene Kontaktmöglichkeit richten, insbesondere an [email protected] oder per Post an paywise GmbH, Schnorr-von-Carolsfeld-Str. 21, 81927 München.